Samstag, 30. März 2019

12tel Blick im März 2019


Hui! Da ist er auch schon fast wieder vorbei, der März. Zeit für einen neuen 12tel Blick von meinem Lieblingsort. Zugegeben, irgendwie sehe ich soooo viel Veränderung zum Februar noch nicht. Lediglich die Steinchen auf Weg sind verschwunden und das Grün wirkt schon ein wenig saftiger. Leider blüht hier aber noch nichts, andernorts sprießen bestimmt schon die ersten Frühlingsboten. 

Diesmal habe ich mit der Aufnahme ein wenig gewartet, bis zum 29.03. - aufgenommen gegen 14:30 Uhr. Ein wunderbarer Freitag an dem es das Wetter gut mit mir meinte und die Sonne sich am Untreusee blicken ließ.

Alle anderen Blicke des Monats - samt Veränderungen im Lauf des Jahres - und Infos zum Projekt gibt es hier bei Eva: verfuchstundzugenäht



Kommentare:

  1. Es dauert noch ein Weilchen, bis die bunten Handtücker auftauchen. Und in meinem Kopf werden sie das. Mal schauen ob ich richtig liege.

    AntwortenLöschen
  2. Tja, hier in Oberfranken sind wir immer etwas hinterher . . zumindest in der Natur ;-)
    Bei mir, in meinem 12tel Blick tut sich auch noch nicht viel.
    Aber langsam wird´s schon.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen