Freitag, 24. September 2021

Freitagsfüller 24.09.2021 #645

 

Jetzt hätte ich heute doch tatsächlich fast den Freitagsfüller vergessen. Ich bin gedanklich irgendwie noch gar nicht so richtig bei Freitag. Warum auch immer. Dabei war es eine Woche wie jede andere auch. Ohne Besonderheiten - abgesehen von einem Kinobesuch, einem Essengehen in der Capri und dem gestrigen Stammtisch im Butlers. Alles wie immer also ;)

 

1. Das Zimmer im Hotel meines letzten Urlaubs war völlig ausreichend für ein 2-Sterne Haus.
2. Essengehn ist wirklich meine Leidenschaft.
3. Der Abschied einer Freundin vom Stammtisch rückt näher.
4. Tomaten und Fleischwurst essen ich gerne mal auf die Schnelle.
5. Ich könnte mal wieder eine größere Wanderung unternehmen.
6. Ich sehe nur einen anderen Häuserblock vor meinem Küchenfenster.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf leckeres Essen im Wagaya, morgen habe ich geplant, zum Herbstmarkt in die Stadt zu gehen und Sonntag möchte ich hoffen, dass die Vorhersage stimmt und es Seewetter wird! 

 

Das Wochenende soll ja tatsächlich richtig golden werden und ich hoffe auf ein paar Sonnenstrahlen am See, ehe es dann in Richtung Oktober und die Wandersaison geht. Tatsächlich war ich den Sommer über ziemlich faul - abgesehen vom Urlaub in Österreich.  

Die gesammelten Freitagsfüller gibts wie gewohnt auf scrapimpulse

Mittwoch, 22. September 2021

Malignant

 Malignant (James Wan, US 2021; FSK 16; 111 Minuten)
Anniball Walllis, Maddie Hasson, Kekoa Shaw, Regina Moss ua.


Inhalt (scala-kino):
Madison wurde als traumatisierte Jugendliche von einer liebevollen Pflegefamilie adoptiert. Als erwachsene Frau wird sie nun offenbar von ihrer schweren Vergangenheit eingeholt, denn ihr vermeintlich imaginärer Jugendfreund Gabriel scheint sehr wohl zu existieren. Doch der Wegbegleiter von damals scheint ihr keineswegs wohlgesonnen zu sein und reißt Madison in eine dunkle Phase, aus der es offenbar kein Entkommen gibt. Gabriel begeht eine Reihe von brutalen Morden, die Madison aufgrund ihrer besonderen Verbindung zu ihm mitansehen muss. Aber geschehen die Taten wirklich oder existieren die blutigen Vorfälle nur in ihren Gedanken? Die Grenzen zwischen Wahrheit und Einbildung sind längst verschwommen... 


Meine Meinung:
Ein Film ohne großes TamTam vorab. Lediglich einen Trailer habe ich davor gesehen und somit war mein Kinobesuch ohne große Erwartungen. 

Ein buntes Spektrum an Bild und Ton und eine düstere Atmosphäre schon zu Beginn als man in die Zeit von "damals" 1993 zurückgeworfen wird. Allein das Krankenhaus-Gebäude von außen ist schon beeindruckend.
Im Laufe des Filmes gibt es immer wieder Nervenkitzel und kurzer Verschnaufpause ehe es doch brutal wird. Man leidet mit Madison. Wer wirkl

Quelle: moviepilot.de

ich von Beginn an aufgepasst hat wird nicht komplett überrascht sein und dennoch ist die Auflösung doch irgendwie anders als gedacht - und tatsächlich erfrischend neu und für mich somit eine echte Überraschung für dieses Kinojahr. Mit Bekanntwerden dessen dreht der Film so richtig auf und neigt dazu etwas zu viel und zu überspitzt zu werden - und natürlich auch unrealistisch was gewisse Jagd- und Schießszenen angeht. 

Ich tue mir schwer den Film in Worte zu fassen - ohne irgendwie zu viel zu verraten. Insgesamt hat er mir wirklich gut gefallen und ich empfehle ihn mit gutem Gewissen weiter. 8,5 von 10 Punkten. Abzug nur weil es dann doch ein wenig to much war.

Montag, 20. September 2021

Mallorca 2021 - S'illot Part 3

Das wichtigste an diesem Urlaub war mir tatsächlich der Strand und das Meer. Ich wollte nichts anderes als ein paar unbeschwerte und erholsame Tage an denen ich einfach nur den Wellen lauschen und in die Ferne blicken kann. Und am Strand von S'Illot ging das hervorragend. Ein besonders schönes Licht gab es immer am Morgen, wenn die Sonne so langsam am Himmel empor stieg.

Jeden Morgen auf dem Weg zum Strand ein wunderschöner Anblick!

Blick Richtung Strand


Weißer Sand, Blaues Meer .. und gar nicht mal so viel los!


Einfach nur schön!



Diese Farben!


Sauberes Wasser! Richtig schön klar

Goodbye ... mit der Condor-Maschine über Deutschland schon die Alpen hinter uns gelassen


Das waren meine Bilder vom Sommerurlaub 2021 auf Mallorca. Ich hoffe, ich konnte euch ein klein wenig mit auf die Reise nehmen. Tatsächlich überlege ich ob ich nächstes Jahr für ein paar Tage wieder komme. Vielleicht ein anderes Hotel - und dann auch nur mit Frühstück.