Freitag, 8. Dezember 2017

Freitagsfüller 08.12.2017 #451


Wir schreiten in den Weihnachtsvorbereitungen immer weiter voran. Noch gut zwei Wochen bis Heilig Abend. Was mir ein wenig fehlt, ist dieser Zauber, den ich als Kind in der Adventszeit verspürt habe. Dass das nur daran liegt, dass man älter geworden ist kann ich mir so nicht vorstellen. Ich glaube es liegt auch tatsächlich daran, dass die Welt "hektischer" geworden ist, total vernetzt und doch jeder irgendwie anonym. Und, auch wenn es hier in Hof zumindest in schöner Regelmäßigkeit zum Sonntag schneit, fehlt der Schnee für die Stimmung doch schon.



1. Der beste Weg um im Feierabend abzuschalten, ist sich mit der Decke auf die Couch zu legen, Kerzen an und irgend einen schönen Film zu schauen.
2. "Die Blutebbe" von Derek Meister lese ich gerade, und es ist ganz schön brutal.
3. Mein Adventskranz war in dieser Woche so gut wie gar nicht in Benutzung.
4. Das Jahr ist fast schon wieder vorbei, unglaublich.
5. Es nähert sich das Weihnachtsfest .
6. In den letzten Wochen lebe ich oft über meinen Verhältnissen, um die Wahrheit zu sagen.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Besuch auf dem Weihnachtsmarkt mit Glühweinparty , morgen habe ich geplant, zum alljährlichen Weihnachtsessen beim Griechen der PVs zu gehen und Sonntag möchte ich zumindest kurz bei der Weihnachtsfeier der MK Hof vorbei schauen!



Habt ein schönes Wochenende und genießt die Besuche auf den Weihnachtsmärkten, die Weihnachtsfeiern oder einfach die gemütlichen Stunden im gemütlichen zuhause. 

Und wie immer lege ich euch die anderen Freitagsfüller, die bei Barbara gesammelt werden, ans Herz! An dieser Stelle auch mal ein großes DANKE, dass es Woche für Woche so tolle Lückentexte gibt! 

Kommentare:

  1. Guten Morgen,
    es ist wirklich unglaublich wie schnell die Zeit vergeht. Nur noch gute drei Wochen und das jahr ist vorbei.

    Mein Beitrag
    Lieb grüße und ein schönes Wochenende
    Christiane

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Janika,


    ich habe vor einiger Zeit "Blutebbe" auch gelesen. Allerdings fand ich es nicht so brutal. Ich glaube, da habe ich durchaus brutalere Bücher gelesen. Aber du hast recht, es ist nicht ganz ohne das Buch.
    Ich komme auch gern "runter" wenn ich ein Buch lese, Musik höre, oder mich einfach mit der Familie unterhalte.
    Fernsehen habe ich Abends ganz selten an!

    Wünsche dir ein schönes Wochenende!

    LG

    Jenny

    https://ladysbuecherwelten.blogspot.de/2017/12/freitags-fuller-451.html

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Janika,

    von Derek Meister habe ich auch mal ein Buch gelesen, es war klasse.
    Ich habe meinen Adventskranz auch erst dreimal angezündet, da hält er bestimmt bis Ostern.

    Mein FF

    Liebe Grüße und viel Spaß bei deinen adventlichen Aktivitäten am WE,
    Barbara

    AntwortenLöschen