Freitag, 30. Oktober 2020

Freitagsfüller 30.10.2020 #599

 

Nun ist es also wieder soweit. Wir sind wieder an der gleichen Stelle wie im Frühjahr. Nur irgendwie scheint es von der Entwicklung her dramatischer zu sein - aber das Verständnis und die Zustimmung bei den Menschen nimmt immer mehr ab. Natürlich kann und muss man hinterfragen ob wirklich die Gastronomie im Sinne von Restaurants geschlossen werden muss, dort wo wirklich viel investiert wurde. Trennwände, Tische müssen freigehalten werden, Lüftungsanlagen. Und vier Wochen sind wirklich verdammt lange - gerade im eh ungeliebten Monat November. 

Nichts destotrotz muss man das beste nun aus der Situation machen. Ich gehe davon aus, dass die meisten Lokale ihre Speisen wieder zum Liefern und/oder Abholen anbieten. Wennn es das Wetter zulässt nehmen die Spaziergänge zu. Auch wenn ich hierfür erst eine Stirnlampe oder ähnliches brauch, so zeitig wie das nun zappenduster wird. 

Der gestrige Stammtisch in der Weinkiste - die bedauerlicherweise zum Jahresende eh schließt - war somit nochmal richtig erfrischend und doch irgendwie auch traurig.

 

1. Es hat keinen Zweck, ab Montag wird wieder heruntergefahren.
2. Dieses Halloween fehlt ein leuchtender Kürbis.
3. In einem Monat sind wir scho mitten im Advent.
4. Dieses Fest ist mir im Grunde sowas von egal, auch wenn eine Freundin immer eine tolle Fete veranstaltet hat zu Halloween.
5.  Mein Lieblingstee ist Sandorn-Cranberry.
6. Momentan brauche ich keinen Snack am Abend.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein letztes Mal für lange Zeit lecker Essengehen mit einer Freundin, morgen habe ich geplant, auszuschlafen und das Wetter abzuwarten und Sonntag möchte ich schon nochmal ausnutzen und mit Freunden ein wenig wandern!
 

 Kommt gut durch den November. Passt auf euch auf und bleibt gesund! Mehr gibt es an dieser Stelle nicht zu sagen. 

Sämtliche Freitagsfüller gibt es bei Barbara: scrapimpulse

Kommentare:

  1. guten morgen,

    Punkt1 macht mich traurig, aber auch nur, weil einige sich nicht an die Regeln halten
    Punkt3 ja das schreckte mich gerade das Wissen, das es bald soweit ist

    Wünsche dir ein schönes und ruhiges Wochenende

    Herzlich Sheena

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Janika,

    zu 1: Es ist schlimm, weil alle die Fehler der Kontaktfreudigen mittragen müssen.
    zu 4: Damit kann ich auch nichts anfangen.


    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Barbara
    https://sommerlese.blogspot.com/2020/10/freitags-fuller-211.html

    AntwortenLöschen