Donnerstag, 29. Januar 2015

12tel Blick Januar 2015

Auch ich habe mich entschlossen bei einem tollen Projekt mitzumachen. Tabea's 12tel Blick
Einmal im Monat halte ich immer (bzw. ich versuche es) aus der gleichen Perspektive den Wandel der Zeit und des Jahres fest. 
Als Perspektive habe ich mir - weil ich ja faul bin - einmal den Blick aus meinem Schlafzimmer ausgesucht. Mir ist es da bereits jedes Jahr aufgefallen wie krass sich da die Jahreszeiten erkennen lassen:
Januar 2015
Aufgenommen ist das Bild am 11.01.2015. Der Tag und das Wetter waren einfach perfekt für einen tollen Schnappschuss. Und gebt zu: die Perspektive kann sich doch sehen lassen, oder?

Und hier gibt es nun noch ganz viele andere Blickwinkel aus dem Januar: 12tel Blick






Kommentare:

  1. Einfacher gehts nicht, bei mir auch :-), ich bin gespannt auf den Jahreslauf bei dir!
    Herzliche Grüße vom See,
    Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich bin auch sehr gespannt darauf den Wandel endlich auch einmal in Bildern festzuhalten :)

      Löschen
  2. Auch solch ein vermeintlich einfach gewählter Blickpunkt hat doch durchaus seine Vorzüge. Auf jeden Fall kannst du die besten Lichtstimmungen und die perfekte Wetterlage abpassen. Ein toller Blick. Von allem etwas dabei. Straße, Wiese, Bäume, Sträucher. Da wird sicher so einiges im Wandel sein ...

    Viele Grüße,
    Bine.

    AntwortenLöschen
  3. Das wirst Du auf jeden Fall jeden Monat schaffen können ;)

    Gruß
    Llewella

    AntwortenLöschen